Die Sonnenuhr

Sonnenuhr erhielt neue Informationstafel

Von rechts Wilfried Töpfer (Grüner Kreis Bremerhaven), Ursula Sturmheit-Hübner (Witwe des Architekten der Sonnenuhr, Bodo Sturmheit), Ingo Kramer (J. Heinr. Kramer Holding GmbH & Co. KG), Frank Henschel (Seestadt Immobilien), Rainer Fischer (Steinmetzbetrieb Grabmale Uwe Krebs), Erhard Hübner (Ehemann von Ursula Sturmheit-Hübner) sowie eine Mitarbeiterin der Nordsee Zeitung. (Anklicken zum Vergrößern)


Die seit 21. Juni 1967 in der damaligen Grünanlage zwischen dem ehemaligen Hallenbad und der Kennedy-Brücke an der Columbusstraße stehende Sonnenuhr erhielt am Montag, 9. September 2019, eine neue Informationstafel.

Die Gemeinschaft „Unser schönes Bremerhaven“ hatte sich rund 50 Jahre zuvor für eine Sonnenuhr starkgemacht und Lehrlinge der Firma J. H. Kramer hatten diese Sonnenuhr gebaut. Der damalige Firmeninhaber J. Heinrich Kramer hatte sie der Stadt Bremerhaven gespendet.

Die Sonnenuhr erhielt damals auch eine Informationstafel. Diese ist jedoch vor längerer Zeit von Unbekannten vom Sockel entfernt worden und ist seitdem nicht wieder auffindbar.

Bei einer kleinen Feierstunde zum 60. Geburtstag der Bremerhavener Sonnenuhr, dem 21. Juni 2017, organisiert von Ursula Sturmheit-Hübner, dem damaligen Vorstandsmitglied des Grünen Kreises Bremerhaven und Witwe des Architekten der Sonnenuhr, Bodo Sturmheit, machte der Vorsitzende des Grünen Kreises Bremerhaven, Wilfried Töpfer, den Vorschlag für eine neue Beschriftung und für eine neue Begrünung an der Anlage.
Im April 2018 war die Bepflanzung mit Berberitzen und Feuerdornbüschen erfolgt. Die Kosten von rund 800 Euro übernahm der Grüne Kreis Bremerhaven, das Gartenbauamt sorgte für die Beschaffung und für das Einpflanzen.
Durch finanzielle Mithilfe des Grünen Kreises Bremerhaven und Ingo Kramer (J. Heinr. Kramer Holding GmbH & Co. KG) – beide teilen sich die Kosten – ist es gelungen, eine neue Inschrift am Sockel der Sonnenuhr anzubringen. Mit Hilfe des hiesigen Steinmetzbetriebes Uwe Krebs, der auch Mitglied im Grünen Kreis Bremerhaven ist, wurde nun diese neue Informationstafel erstellt und am Montag, 9. September 2019, der Stadtverwaltung und der Öffentlichkeit übergeben. Die Enthüllung der Tafel wurde vom 1. Vorsitzenden des Grünen Kreises Bremerhaven, Wilfried Töpfer, und von Ingo Kramer vollzogen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.